OpenFlair Festival

34. Open Flair Festival (2018) Das war das Programm 2017

Hightlights in 2018

  • Antilopen Gang
    Bild: Antilopen Gang

    Vorgeschichte Nr.1: „Als wir vor zwei Jahren auf dem Open Flair ankamen, hatte man uns glücklicherweise aus Versehen zwischen K.I.Z. und den Beatsteaks platziert. Dadurch waren unfassbar viele Menschen vor der Bühne, die alle dachten, dass wir eine ernst zu nehmende Band wären und ordentlich am ...

    Bad Religion
    Bild: Bad Religion

    Sie waren es, sie sind es, sie werden es immer sein. Die unverkennbaren Originale, die so viele andere große Bands maßgeblich beeinflusst und ein ganzes Genre mit ihrem druckvollen, melodischen Sound und ihren sozialkritischen Texten geprägt haben. Freut Euch mit uns auf Bad Religion! Mit „True ...

  • Beatsteaks
    Bild: Beatsteaks

    Schon das nur in zehn Tagen eingespielte Album „Beatsteaks“ (2014) erhielt durchgehend positive Kritiken. Laut Visions klingen die Beatsteaks darauf „revitalisiert, nach Studiospaß und Live-Energie, reif und musikalisch versiert, vor allem aber: fast schon beängstigend souverän im Umgang mit...

    Betontod
    Bild: Betontod

    Viva Punk! Als die bereits 1990 gegründete Band aus Nordrhein-Westfalen das 2011er Album „Antirockstars“ herausbrachte, schrieb ein Rockhard-Redakteur: „Wenn man irgendwo eine Wette abschließen könnte, welche deutschsprachige Band als Nächstes den großen Durchbruch schafft, ich würde eine...

  • Blackout Problems
    Bild: Blackout Problems

    „Auf dieser bemerkenswerten Platte entwerfen die Münchener ihren eigenen Stil irgendwo zwischen Post-Hardcore, Alternative und Pop-Punk. Es scheint als hätten die drei Vollblutmusiker nun ihre Selbstfindungsphase überwunden“, hieß es bei Prettyinnoise.de, als Blackout Problems nach diversen S...

    Creeper
    Bild: Creeper

    Schon die 2016 veröffentlichte EP „The Stranger“ verschaffte Creeper viel Aufmerksamkeit. Bei den renommierten Kerrang! Awards wurde das Sextett von der britischen Südküste als „Best British Newcomer“ ausgezeichnet und auch bei den Metal Hammer Golden Gods Awards kürte man Creeper als bes...

  • DeWolff
    Bild: DeWolff

    Rückblick 2008: Nachdem sie einen Talentwettbewerb gewonnen haben, erhalten Schlagzeuger Luka van de Poel, Gitarrist Pablo van de Poel und Keyboarder Robin Piso einen Plattenvertrag. Zu diesem Zeitpunkt sind sie gerade einmal 14, 16 und 17 Jahre jung. Rückblick 2016: Mit „Roux-Ga-Roux“ erschein...

    Drangsal
    Bild: Drangsal

    „Dieser junge Mensch besitzt eine Anziehungskraft, soviel ist klar, sein Wesen verspricht Spektakel, sein Auftreten hält es ein“, eröffnet der Pressetext und meint damit Max Gruber alias Drangsal. Dessen Album „Harieschaim“ ist eine dichte Aneinanderreihung von aufgeregten Popsongs, die das...

  • Drens
    Bild: Drens

    „Im Irgendwo haben sich Drens getroffen, um kleine Gitarrenhymnen für Helden zu schreiben, die weder von der Spinne gebissen wurden, noch einen grünen Ring gefunden haben, sondern über deren Witze auf der Party gerade keiner lacht.“ Was in ihrem Pressetext reichlich nebulös daherkommt, wird b...

    Dritte Wahl
    Bild: Dritte Wahl

    Zum 25-jährigen Jubiläum verneigten sich Kollegen wie In Extremo, Rastaknast, Heaven Shall Burn und Killerpilze auf dem Tributalbum “25 Jahre – 25 Bands” (2013) mit Coverversionen vor der Band, die 1988 ihre ersten Konzerte spielte und schnell einen ausgesprochen guten Ruf in der Punkszen...

  • DŸSE
    Bild: DŸSE

    Ihre Songs heißen „Waldbart“, „Nackenöffner“ und „Bonzengulasch“ oder auch „Die ai wai“ und „Reudikamm“ – und wenn man sie dann hört, ergeben die Titel tatsächlich vortrefflichen Sinn. Typisch für Dÿse sei nämlich ein unerhört unkonventionelles Songwriting: „immer genr...

    Faber
    Bild: Faber

    Hinter dem Künstlernamen Faber verbirgt sich ein junger Schweizer mit italienischer Abstammung und dem Potential zu wahrlich Großem. Bester Beleg ist das im Juli 2017 veröffentlichte Album „Wie ein Faber im Wind“. Im Pressetext heißt es dazu: „Wir hören Posaunen und Gitarren und Geigen und...

  • Fatoni
    Bild: Fatoni

    Er war Mitglied der HipHop-Gruppe Creme Fresh und kurzzeitig auch bei Moop Mama aktiv. Im Jahr 2011 erschien dann das Solodebüt „Solange früher alles besser war“, doch erst mit dem Album „Yo, Picasso“ (2015) konnte Fatoni den Kennerkreis seiner Qualitäten schlagartig erweitern. Die Musikme...

    Feine Sahne Fischfilet
    Bild: Feine Sahne Fischfilet

    Die Betreiber des Labels Audiolith sind seit je her in Herkunft und Herzen Punkrocker, wenn auch die allermeisten Künstler des Hauses eher mit dem Genre Elektro in Verbindung gebracht werden. Mit der Single „Komplett Im Arsch“ und dem Album „Scheitern Und Verstehen“ stand dort dann 2012 aber...

  • Gloria
    Bild: Gloria

    Der eine wurde als Moderator und Produzent diverser Fernsehformate unter anderem mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet, der andere hat mit Wir Sind Helden ein großes und ausgesprochen gutes Stück deutscher Popgeschichte geschrieben. Vor vier Jahren haben Klaas Heufer-Umlauf und Mark Tavassol dann ihre...

    Gogol Bordello
    Bild: Gogol Bordello

    Der eine oder andere mag sie über die Kinoproduktion “Alles ist erleuchtet” (2005) oder auch Madonnas Regiedebüt „Filth and Wisdom“ (2008) kennen. Denn in beiden Filmen trägt der ukrainisch-amerikanische Schauspieler, Sänger und Gitarrist Eugene Hütz eine Hauptrolle und auch seine Band G...

  • Götz Widmann
    Bild: Götz Widmann

    Ob mit dem legendären Liedermacher-Duo Joint Venture oder solo: Götz Widmann bietet laut aktuellem Tourmotto jede Menge „Rambazamba! – Unanständige Abendunterhaltung seit 1992“. Live ist er schon immer am besten gewesen und mit seiner aktuellen Lieblingsplaylist aus Hits, frisch ausgegrabene...

    Graveyard
    Bild: Graveyard

    Als Graveyard im Jahr 2006 in Göteborg gegründet wurde, lagen die musikalischen Bezugspunkte der Band gut vier Jahrzehnte in der Vergangenheit. Der Pressetext benennt die Einflüsse als eine “Melange aus dem bluesigen Rock der Rolling Stones, der wütenden Wucht Black Sabbaths, den psychedelische...

  • Gurr
    Bild: Gurr

    Das Debütalbum „In My Head“ sei ein faszinierender Mix aus fuzzigen Gitarren, Pop-Refrains und Garage-Sounds gepaart mit einer Prise Kalifornien, hieß es bei Laut.de in einer Auszeichnung der Newcomer des Jahres 2016. Das ultimative Fazit: „Die Musik der beiden Gurrls macht einfach Spaß!“ ...

    Henning Wehland
    Bild: Henning Wehland

    Vor drei Jahren war er noch mit den H-Blockx in Eschwege zu erleben, jetzt kehrt Henning Wehland mit seinem Soloprojekt zurück. Und wer sich das Album „Der Letzte An Der Bar“ bislang noch nicht angehört hat, sollte das spätestens hinsichtlich der Live-Show beim Open Flair nachholen. Denn so vi...

  • Hilltop Hoods
    Bild: Hilltop Hoods

    Von der Sonne trinken und unter Sternen gehen – so lässt es sich doch leben. Umso mehr, wenn man sich die Hilltop Hoods und ihre Werke „Drinking From The Sun“ (2012) und „Walking Under Stars“ (2014) zu Gemüte führt. Beide Alben standen in Australien auf Platz 1, hielten sich monatelang i...

    Hockey Dad
    Bild: Hockey Dad

    Zach Stephenson und Billy Fleming sind seit ihrer frühen Kindheit beste Freunde und genau diese Verbundenheit ist das Herzstück von Hockey Dad. Es wächst immer weiter zusammen, was seit jeher zusammengehört. Im Februar 2017 feierten die Beiden mit zwei dynamischen, schweißtreibenden Live-Shows i...

  • Hot Water Music
    Bild: Hot Water Music

    Es gibt nicht wenige Kenner, die Hot Water Music für eine der aufregendsten Post-Hardcore-Formationen aller vergangenen und gegenwärtigen Zeiten halten. An den Meilenstein „No Division“ aus dem Jahr 1998 erinnert sich selbst das Intro-Magazin noch heute – als „Überalbum emotional brenn...

    Impala Ray
    Bild: Impala Ray

    Der Münchener Sänger und Gitarrist Rainer Gärtner hat vor rund fünf Jahren mit Impala Ray eine Band ins Leben gerufen, die sich sowohl dem lässigen Lebensstil der San Francisco Bay Area in den 60er Jahren als auch dem Charme der bayerischen Tradition verschrieben hat. Das Ergebnis nennen sie Bay...

  • In Flames
    Bild: In Flames

    Diese Flammen schlagen hoch: Bereits „Come Clarity“ (2006) und „A Sense Of Purpose“ (2008) hatten international hohe Chartplatzierungen erreicht, doch mit „Sounds Of A Playground Fading“ (2011) schafften die Schweden es erstmals auf Platz 1 der deutschen Verkaufsränge. Eine tosend umjube...

    Kraftklub
    Bild: Kraftklub

    Ein kleiner Rückblick in großer Vorfreude: Im Sommer 2011 und damit vor ihrem großen Durchbruch zeigten sie auf der Seebühne bereits, was in ihnen steckt. „Wir sind uns sicher, dass man von Kraftklub noch einiges hören wird“, schrieben wir damals in unserer Programmankündigung. Und tatsäch...

  • Lässing
    Bild: Lässing

    Im Vollgasmodus, aber mit einem Auge für Details und kleine Schrulligkeiten, so geht es bei Lässing zu. Und der Pressetext offenbart dabei eine bemerkenswerte Reihe von Inspirationsquellen: „Er klaut vorzugsweise von Bands wie Weezer, Münchener Freiheit, Nirvana, Die Ärzte und Elvis Costello“...

    Lotte
    Bild: Lotte

    Es läuft bei Lotte: Im September 2017 kam ihr Debütalbum „Querfeldein“ heraus und im Anschluss ging die Sängerin und Songschreiberin aus Ravensburg auf ihre erste eigene Tour. Bis auf wenige Ausnahmen waren die Shows allesamt ausverkauft und aufgrund der großen Nachfrage wurden elf weitere Ko...

  • Mad Caddies
    Bild: Mad Caddies

    Sie sind wie eine Garantieerklärung auf die perfekte Sommerparty. Denn wo die Mad Caddies loslegen, geht auch am späten Abend die kalifornische Sonne auf. Und wenn die glorreichen Sieben aus Santa Barbara ausschenken, dann mit einer volle Kelle Ska und einer kräftigen Prise Punk. „Wer die Mad Ca...

    Marteria
    Bild: Marteria

    Vom U-17-Fußballnationalspieler zum Model, vom Schauspielschulabsolventen zum Rapstar. So facettenreich Marten Lacinys Biografie, so bunt gestalten sich seine musikalischen Alter Egos. Als Marsimoto taucht er sich in dichte Nebelschwaden und giftgrünes Bühnenlicht, als Marteria ist er längst übe...

  • Massendefekt
    Bild: Massendefekt

    Massendefekt machen alles genau so, wie man es sich von einer Punkrockband wünsche, hieß es schon 2014 auf Metal.de. „Sie agieren authentisch, sind rockig, verwenden eine einfache aber treffende Sprache und scheuen sich nicht, auch brisante Themen anzusprechen.“ Und die Kollegen von Laut.de res...

    Milliarden
    Bild: Milliarden

    Dem Namen nach neun Nullen, aber eigentlich zwei Einsen: Ben Hartmann und Johannes Aue sind die kreative Doppelspitze bei Milliarden. Und gerade in dieser Reduktion liegt ungeheuer viel Kraft: „Kantige deutsche Lyrics prallen auf eingängige Harmonien und einen rebellischen Punk-Spirit – roh, bit...

  • Mister Me
    Bild: Mister Me

    Seit der 2015 veröffentlichten EP „Nackt“ ist viel passiert. Mister Me spielte über 150 Shows, unter anderem als Support für Gloria, Herrenmagazin oder zuletzt Silbermond. In seiner Videoreihe „9 Songs“ setzte er seine Kompositionen zudem in verschiedenen Instrumentierungen und unter ander...

    Monsters of Liedermaching
    Bild: Monsters of Liedermaching

    Im vergangenen Jahr waren Rüdiger Bierhorst, Jens Burger, Pensen Paletti und Der Flotte Totte jeweils solo beim Open Flair zu erleben. 2018 kehren sie gemeinsam mit Fred Timm und Labörnski im famosen Sechserformat zurück. Denn zum ersten Mal in ihrer mittlerweile fünfzehnjährigen Bandgeschichte ...

  • Montreal
    Bild: Montreal

    Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 haben Montreal die Bühnen von 18 Ländern bereist – auf eigene Achse oder gemeinsam mit Kollegen wie Royal Republic, Madsen, Samiam und Bloodhound Gang. Bemerkenswerter Begleiteffekt dieser umtriebigen Touraktivitäten: Das Hamburger Trio zählt zu den wenigen deu...

    Mother's Cake
    Bild: Mother's Cake

    Mother’s Cake haben mit ihren energiegeladenen Shows quer durch Europa die Konzertabende von Iggy Pop, Limp Bizkit, Deftones und Wolfmother eröffnet. Und solche Einladungen erhält man nicht mit Live-Qualitäten aus der Liga der lauen Lüftchen. Ganz im Gegenteil: Was bereits auf dem Debütalbum ...

  • Mr. Hurley und die Pulveraffen
    Bild: Mr. Hurley und die Pulveraffen

    Platz 5 in den deutschen Charts für ihr neues Album „Tortuga“ und reihenweise ausverkaufte Clubs auf ihrer Herbsttour – es läuft für Mr. Hurley & Die Pulveraffen. Die Piratenbande aus dem quasi-karibischen Osnabrück ist seit 2009 unterwegs und hat sich mit ihrem „Grog’n’Roll“ (2...

    Naked Superhero
    Bild: Naked Superhero

    Melodischen Punkrock mit Posaune und Trompete, mehrstimmige Gesänge und einen guten Schluck Funk im Tank – mehr braucht es nicht, wenn man das Ganze so stimmig aufmischt wie Naked Superhero aus München. Das hat schon auf dem Debütalbum „No Pants, No Problems“ mehr als Hand und Fuß, entfesse...

  • Northlane
    Bild: Northlane

    In Australien haben die Metalcore-Helden aus Sydney seit dem 2013er Album „Singularity“ so etwas wie ein Abo auf die Toppositionen der Charts und auch in Europa finden Northlane immer mehr Freunde, wie ihre aktuelle Tour eindrucksvoll untermauert. Auch die Auswechselung des angestammten Frontmann...

    Pascow
    Bild: Pascow

    Kürzlich im „Blinddate“ des Visions-Magazins. Die Donots werden mit diversen deutschen Punkrockkrachern getestet. Ingo: „Pascow!“ – Guido: „Großartige Liveband, ganz tolle Typen auch.“ Ingo: „Ich habe mir Pascow, kurz nachdem ‚Diene der Party‘ erschienen ist, im Béi Chéz Heinz...

  • Schandmaul
    Bild: Schandmaul

    Mit „LeuchtFeuer“ standen Schandmaul im September 2016 zum allerersten Mal in ihrer Bandkarriere an der Spitze der deutschen Charts. Doch den ersten umjubelten Shows zum Album folgte eine Reihe von Tiefschlägen. Aufgrund einer Erkrankung des Sängers mussten die Bayern ihre laufende Tour absagen...

    Shoshin
    Bild: Shoshin

    Von der Haltung her sehen sie sich als Punkband alter Schule und ihre Geschichte erscheint wie der beste Beleg. Die Produktionskosten für ihr Debütalbum „A Billion Happy Endings“ spielten Shoshin auf Deutschlands Straßen ein – mit dem Verkauf von selbstgebastelten CDs bei Guerillakonzerten, ...

  • Silverstein
    Bild: Silverstein

    Als Silverstein im vergangenen Sommer mit „Dead Reflection“ um die Ecke bogen, stellte das Online-Magazin Away From Life begeistert fest: „Wer bisher schon Fan der kanadischen Post-Hardcore-Schwergewichte war, darf sich auf ein weiteres großartiges Album freuen.“ Das kanadische Quintett bewe...

    Skindred
    Bild: Skindred

    Mit „Babylon“ legten Skindred vor rund fünfzehn Jahren ein Debüt vor, das Reggae-, Punk- und Metal-Fans gleichermaßen mit den Ohren schlackern ließ. Und als 2011 das Album „Union Black“ erschien, schlackerte es bei Laut.de noch immer: Brettharte Strophen, verrückte Wendungen und starke H...

  • SWMRS
    Bild: SWMRS

    Wenn ihr Pressetext das 2016er Werk „Drive North“ zum Debütalbum erklärt, ist das nicht falsch. Richtig ist aber auch: Schon vor der Umbenennung in SMWRS hat die Band unter dem Namen Emily’s Army zwei Alben herausgebracht, die man nicht unter den Tisch fallen lassen möchte. Denn als Produzen...

    Talco
    Bild: Talco

    Als Talco im November 2015 das Studioalbum „Silent Town“ herausbrachten, stellte das Underdog Fanzines staunend fest: „Da wird im 4/4 Takt gepogt wie Sau, auf und ab gehüpft und zusammen gefeiert. Das Gebläse sorgt wie ein Motor für zusätzliche Hochleistung und ich bin erstaunt, was Talco a...

  • The Flatliners
    Bild: The Flatliners

    Chris Cresswell ist auf dem Open Flair Festival 2018 gleich zweimal im Einsatz: Bei Hot Water Music ersetzt er den erkrankten Gitarristen Chris Wollard und mit The Flatliners aus Ontario bringt er bei der Gelegenheit auch gleich seine eigene Band mit. Und die möchten nicht nur wir Euch wärmstens an...

    The Menzingers
    Bild: The Menzingers

    Mit besten Empfehlungen von ganz oben: 2012 feierten The Menzingers mit dem hoch geschätzten Album „On The Impossible Past“ ihren Einstand bei dem renommierten Punklabel Epitaph. Und kein Geringerer als Brett Gurewitz, seines Zeichens Gitarrist von Bad Religion sowie Gründer des Labels, sagte d...

  • The Picturebooks
    Bild: The Picturebooks

    Wenn dein Vater Claus Grabke heißt und eine Karriere als Skateboarder, Rocksänger und Produzent gemacht hat, könntest du aus reiner Revolte natürlich auch einen besonders biederen Lebensweg einschlagen. Oder man macht es wie Fynn Claus Grabke, greift sich das im väterlichen Tonstudio verfügbare...

    Tocotronic
    Bild: Tocotronic

    Vom rohen Indie-Rock der frühen Tage („Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein“) bis zum doppelbödigen Diskurs-Pop späterer Jahre („Aber hier leben, nein danke“) – die Band um Dirk von Lotzow hat mit ihren Songs unzählige Parolen geprägt und Köpfe bewegt. Tocotronische Meilensteine...

  • Tonbandgerät
    Bild: Tonbandgerät

    Nach der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Irgendwie anders“ (2012) ließen die Erfolge nicht lang auf sich warten: Die Jugendsender der ARD-Radioprogramme zeichneten Tonbandgerät mit dem „New Music Award“ aus – womit die Hamburger in einer namhaften Reihe mit vorangegangen Preisträg...

    Trailerpark
    Bild: Trailerpark

    Nach seiner großartigen Show im vergangenen Jahr kehrt Alligatoah mit dem kompletten Trailerpark nach Eschwege zurück! Und wer die Protagonisten des 2009 gegründeten HipHop-Indie-Labels kennt, kann sich das anstehende Spektakel bestens ausmalen. Nach der berühmten wie berüchtigten Albumtrilogie ...

  • Wanda
    Bild: Wanda

    Mit ihrem Debütalbum „Amore“ war es Ende 2014 plötzlich da: Das wundersame Phänomen namens Wanda. Angezogen von einer unwiderstehlichen Single namens „Bologna“ richteten sich die Blicke nach Wien und während sich das Album über 100 Wochen wohnlich in den österreichischen Charts einricht...

    You Me At Six
    Bild: You Me At Six

    In Großbritannien sind sie längst in den großen Hallen angekommen und auch hierzulande leuchten in den Live-Clubs die Augen, wenn You Me At Six ihre Bühnenqualitäten blühen lassen. Nicht umsonst wurde die Band um Sänger Josh Franceschi für ihren Auftritt in der ausverkauften Wembley Arena bei...

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola