OpenFlair Festival

33. Open Flair Festival (2017)

Portrait

Antilopen Gang
Bild: Antilopen Gang

Als im Herbst 2014 über das Tote-Hosen-Label JKP nach der grandiosen Single „Beate Zschäpe hört U2“ das Album „Aversion“ erschien, erreichte es nicht nur Platz 41 der deutschen Charts, sondern auch die Herzen vieler Kritiker. Unsere Freunde von Laut.de führen es in ihrer Liste der besten HipHop-Alben des Jahres auf Platz 5. Die dazugehörige Laudatio auf die Antilopen Gang: „Mit ihrer Mischung aus Punk-Attitüde, Doppeldeutigkeit, Wortwitz und politischen Aussagen treffen sie den Nerv der Zeit, und verpacken das Ganze in Stücke zum Mitgrölen und Kopfnicken.“ Über das neue Album „Anarchie und Alltag“ (V.Ö.: 20.1.) heißt es nun im Pressetext: „Dass der Gang weiterhin eine geistige Nähe zum Punk attestiert werden kann, macht nicht nur die Fehlfarben-Referenz im Albumtitel mehr als deutlich.“ Wir freuen uns auf „ein modernes Rap-Album, das sich musikalisch so ausgetüftelt zeigt wie keine Antilopen-Veröffentlichung zuvor“ – und eine Live-Show, die schon beim Open Flair 2015 vollauf begeistert hat.

» Zur Homepage von Antilopen Gang

Becks HR3 E-Werk Eschwege Fritz Kola